EMA empfiehlt Zulassung von Valneva als Corona-Impfstoff

Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA empfiehlt die Zulassung von Valneva als weiteren Corona-Impfstoff innerhalb der EU. Empfohlen werde das Präparat für Personen im Alter von 18 bis 50 Jahren, teilte die Behörde am Donnerstag mit.

Amsterdam (dts Nachrichtenagentur) - Offiziell muss die EU-Kommission die Zulassung erteilen, was aber als reine Formalie gilt. Valneva wird der sechste in der EU zugelassene Impfstoff, nach Biontech, Moderna, Astrazeneca, Johnson & Johnson und Novavax. Es ist der einzige in Europa entwickelte Totimpfstoff gegen Covid-19. Die EU hatte bereits Ende 2021 einen Vertrag über die Lieferung von 60 Millionen Dosen abgeschlossen, im Mai aber bekannt gegeben, davon zurücktreten zu wollen.

Meldung der dts Nachrichtenagentur vom 23.06.2022

Zur Startseite