USA bekräftigen Engagement im Klimaschutz

Die USA haben am Freitag ihr Engagement im Klimaschutz bekräftigt.

Genf (dts Nachrichtenagentur) - US-Klimabotschafter Todd Stern verkündete nach zweitägigen Verhandlungen in Genf, dass die Emissionen von Triebhausgasen bis 2020 reduziert werden sollen, obwohl der US-Senat bisher noch keine entsprechenden Richtlinien verabschiedet habe. 45 Nationen nahmen an den Gesprächen über die Finanzmittel für den Klimaschutz teil. US-Präsident Barack Obama setzte als Ziel eine Reduzierung der Emissionen von 17 Prozent bis 2020. Ausgegangen wird dabei von Emissionswerten aus dem Jahr 2005.

Meldung der dts Nachrichtenagentur vom 03.09.2010

Zur Startseite