Anzeige

14:27 Uhr
Ökonomen sehen Populismus-Gefahr nicht gebannt


 
Führende Ökonomen in Deutschland haben zurückhaltend auf eine Studie der Bertelsmann-Stiftung reagiert, wonach populistische Einstellungen bei deutschen Wählern derzeit nicht mehrheitsfähig seien. "Es gibt keinen Grund, Entwarnung zu geben", sagte der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

15:45 Uhr
Barley: Union muss Bremserrolle beim Familiennachzug aufgeben

Eine Umsetzung der Forderung von CDU und CSU, Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen, hätte nach Ansicht von Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) weitreichende Folgen für die Flüchtlingspolitik: "Die Union muss jetzt ihre Bremserrolle beim Familiennachzug aufgeben", sagte Barley dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Die Pflicht zur besonderen Berücksichtigung des Kindeswohls gelte zwangsläufig auch für Flüchtlinge: Also müsste beim Familiennachzug in jedem Einzelfall entschieden werden, ob das Kindeswohl betroffen sei, denn "Kinderrechte gelten für alle Kinder, nicht nur für deutsche". [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

17:37 Uhr
DAX legt nach Ifo-Daten zu

Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.264,31 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,45 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

17:07 Uhr
Bericht: Zuwanderer stabilisieren deutsche Sozialkassen

Die gute Finanzlage der deutschen Sozialversicherung ist nicht allein eine Folge der guten Wirtschaftsentwicklung der vergangenen Jahre: Es sei insbesondere einer wachsenden Zahl an Zuwanderern vor allem aus der EU zu verdanken, dass trotz kostspieliger Reformen Renten- und Krankenkassenbeiträge auf absehbare Zeit stabil seien, berichtet das "Handelsblatt" auf Grundlage von Daten der Deutschen Rentenversicherung. Um 1,7 Millionen oder 53 Prozent ist danach die Zahl der Sozialbeitragszahler mit einem ausländischen Pass alleine zwischen 2008 und 2015 gestiegen. [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

20:53 Uhr
Angriff mit Motorsäge in Schaffhausen: Tatverdächtiger gefasst

Nach einem Angriff mit einer Motorsäge auf Mitarbeiter einer Versicherung im schweizerischen Schaffhausen ist der Tatverdächtige gefasst worden. Der Mann sei in der Gemeinde Thalwil im Kanton Zürich verhaftet worden, teilte die Polizei am Dienstagabend mit. [Weiter...]
 

Foto: über dts Nachrichtenagentur

© derNewsticker.de